Suche
Unsere Erfahrung für Sie!
Inspirationen und Ideen
Design & Qualität.

Wie wir uns verstehen

Unternehmensportrait

Als österreichischer Textilverlag mit Sitz in den Tiroler Bergen befinden wir uns am Schnittpunkt verschiedener Kulturen. Tradition und Moderne treffen hier aufeinander und schaffen ein Klima der Kreativität, ein Klima zwischen Bewahrung und Aufbruch.

Einerseits prägt uns das Leben auf dem Land. Unsere Kernkompetenz liegt im Design von Landhauskollektionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten: von traditionell bis international.

Andererseits ist es unsere Begeisterung für Trends, die Jahr für Jahr überzeugende, designorientierte Kollektionen entstehen lässt.

Wie wir unsere Kunden sehen

fine arbeitet in vielen Ländern Europas und in Übersee. Hohe Kunden- und Serviceorientierung, erstklassige Verkaufsunterlagen und professionelle Vertriebsstrukturen sind uns wichtig. Unsere Stoffe sollen Inspiration und Freude sein. Gleichzeitig liegt uns viel am Aufbau langfristiger, erfolgreicher Beziehungen mit unseren Kunden.

fine living

Mit den Kollektionen unserer fine living Serie zeigen wir, was wir im privaten Wohnbereich leisten. Die Idee ist, natürliche Materialien in unverwechselbaren Designs zu intelligent strukturierten Kollektionen zusammenzufügen. Möbel- und Dekostoffe in unterschiedlichen Farbstimmungen bieten vielfältige Möglichkeiten für individuelle Gestaltung. fine gilt als der Tiroler Spezialist für gemütliche Wohnstoffe im modernen Landhausstil.

fine CONTRACT

fine contract-Kollektionen richten sich konzeptionell an Projektkunden. Mit der Spitzenqualität unserer verlässlichen, schwer entflammbaren Gewebe nehmen wir eine Topposition im Projektbereich ein - vor allem bei der Ausstattung von Hotels. Alle Qualitäten erfüllen selbstverständlich die vorgeschriebenen Standards und Normen und haben hervorragende Gebrauchs- und Pflegeeigenschaften. Zugleich sind die Objektstoffe aber auch vorzüglich für den Einsatz in den eigenen vier Wänden geeignet, einfach weil sie nicht nur pflegeleicht sondern auch schön sind.

Ein wenig Geschichte

Das Unternehmen Fine Textilverlag wurde 1999 als IT Textilhandels GmbH gegründet.
Von Beginn ging es um Entwicklung und Verkauf hochwertiger Möbel- und Dekorationsstoffe, zunächst als Großhändler und bald als Stoffverlag.

Mit Country, der ersten Eigenkollektion, zeigte fine auf, was zukünftig die Handschrift, das charakteristische Merkmal sein soll: Stoffe in gehobenem Landhausstil, zusammengefasst in Themenbücher mit geschmackssicher und liebevoll aufeinander abgestimmten Dessins und Farbplateaus.

Wurden die Kollektionen anfänglich noch unter dem Namen "Intertex" vermarktet, entschied man sich im Jahr 2002, das Unternehmen international auszurichten und fine als Markennamen zu etablieren.
Gleichzeitig wurde das Produktportfolio erweitert: Moderne, urbane Kollektionen sollten dem internationalen Geschmack Rechnung tragen.

Ein Meilenstein in der Firmengeschichte war die Entscheidung, den Fokus auf schwer entflammbare Qualitäten zu legen ("Trevira CS"). Damit einher ging nicht nur der erfolgreiche Eintritt in den Objektmarkt; die guten Gebrauchseigenschaften derartiger Qualitäten finden auch großen Zuspruch im Privatkundensegment.

Im Jänner 2010 läutete das Unternehmen neuerlich einen Wendepunkt ein: Mit dem Launch der fine living Serie setzt fine auf Kollektionen in natürlichen Materialien, in erster Linie gemacht für den wählerischen Privatkunden.

Wo wir wohnen und arbeiten

Ausgehend von Österreich und Südtirol haben wir unsere Aktivitäten nach und nach auf die Nachbarländer Deutschland, Schweiz und Italien ausgedehnt. Die Teilnahme an internationalen Messen bringt neue Vertriebspartner und damit neue Marktchancen - vor allem in Westeuropa aber auch in Osteuropa, Asien und dem arabischen Raum.

Von zentraler Wichtigkeit war die Entscheidung, den deutschen Markt direkt zu bearbeiten. Heute ist Deutschland der wichtigste Exportmarkt.

Um die Wachstumsstrategie erfolgreich umsetzen zu können, mussten auch die räumlichen Voraussetzungen geschaffen werden. So wurde in ein eigenes Firmengebäude investiert, mit einem Schauraum und einem Hochregallager mit ausreichend Kapazität für optimale logistische Abläufe und einen reibungslosen Lieferservice.

zurück nach oben